Fachpublikationen

Christoph Engelberg

Fachpublikationen

Hier können Sie sich alle meine Veröffentlichungen anschauen und nachlesen.
Die einzelnen Beiträge in den verschiedenen Zeitungen liegen vollständig als PDF-Datei vor und können gerne runter geladen werden.

 

Fachbeitrag EYEcom 03-2019

Gewinnspiel Teil II

„Ein Fassungslager „dreht“ sich am schnellsten, wenn es sich ausschließlich an den Bedürfnissen der Kundschaft orientiert.“

Wie bereits in EYECOM 2.2019 beschrieben, werden augenoptische Fassungslager ganz wesentlich vom persönlichen Geschmack der Einkäufer und von der Qualität der Beziehung zwischen Augenoptiker und Außendienst geprägt…

Weiter lesen...

Fachbeitrag Schweizer Optiker 04-2019

Soziale Innovation

„So sehr auch die Digitalisierung unseren Alltag durchdringt, die Kraft des Analogen wird gerade jetzt unterschätzt.“

Der Fachhandel hat mehr zu bieten als Marken, Produkte und Messmethoden. Hier liegen die Chancen für den traditionellen Einzelhandel, denn es geht um mehr als nur…

Weiter lesen...

Unternehmensführung

Fachbeitrag Schweizer Optiker 03-2019

Unternehmensführung in menschlichen Werten

„Das Ziel dieses Führungsstils ist es Wirtschaftlichkeit, menschliche Werte und persönliches Eigeninteresse zu verbinden“

Wissen, Können und Charakter sind Voraussetzungen für alle, die Führungsaufgaben haben. Dabei sind die Eigenschaften des Charakters bedeutend und ausschlaggebend für den Erfolg..

Weiter lesen...

Fachbeitrag EYEcom 02-2019

Gewinnspiel

„Der Gewinn liegt im Einkauf“ lautet eine alte Kaufmannsweisheit. Damit ist allerdings nicht nur ein möglichst geringer Preis gemeint.

Das Fassungslager eines Augenoptikers ist im Idealfall ein kleiner Goldschatz. Doch während Gold seinen Wert behält, ist der Wert eines Fassungslagers sehr vergänglich.

Weiter lesen...

Die neuen Weltwunder

Fachbeitrag Schweizer Optiker 02-2019

Die «neuen» Weltwunder

Vergleichbar mit den alten Weltwundern gibt es eine Vielzahl altbewährter betriebswirtschaftlicher Orientierungshilfen.

Ursprünglich stammen die sieben Weltwunder aus der Antike. Um 200 vor Christus stellten griechische Schriftsteller einen Katalog mit den sieben bedeutendsten Bauwerken ihrer Zeit auf.

Weiter lesen...
 

Währung des 21. Jahrhunderts

Fachbeitrag Schweizer Optiker 01-2019

Währung des 21. Jahrhunderts

Immer wird irgend ein Ereignis als Aufhänger genutzt.

Gerade haben wir wieder eine Angebotswelle hinter uns gebracht, da flackert schon das nächste Highlight oder ein Festtag, mit dem preisorientierte Unternehmen versuchen, die Gunst der Käufer zu erhaschen.

Weiter lesen...

Sortiment

Fachbeitrag Schweizer Optiker 12-2018

Das richtige Sortiment

Ein Patentrezept für eine optimale Sortimentsplanung gibt es nicht

Das Fassungslager eines Optikers ist wie ein kleiner Goldschatz. Doch während das Gold seinen Wert behält, werden Brillenfassungen immer weniger wert.

Weiter lesen...

 

Fachbeitrag Schweizer Optiker 11-2018

Marketing

Kunden gewinnen und Kunden halten

Immer mehr Anbieter präsentieren sich mit Onlineshops und versuchen damit, ihr Stück vom Kuchen zu vergrössern. Auch die Industrie und Hersteller sprechen den Endverbraucher jetzt direkt an und bauen so ihre eigene Kundenbindung auf.

Weiter lesen...

Fachbeitrag Schweizer Optiker 10-2018

Augenoptikstrategie

im Wandel der Zeit

Gestern kaufte man vor Ort ein. Vertrauen und Tradition spielen eine wichtige Rolle. Augenoptiker waren wahrlich Tante-Emma-Läden. Ein reichhaltiges Angebot von der Wetterstation zu optischen Instrumenten, Feldstechern und Brillen aus Metall und Kunststoff …

Weiter lesen...

Fachbeitrag Schweizer Optiker 09-2018

Digitaler Wandel

Was digitalisiert werden kann, wird digitalisiert

Dazu muss man nicht der Grösste am Markt sein. Ganz im Gegenteil. Wir leben und lieben die Vielfalt und die Abwechslung. Daher ist es wichtig, dass wir wir uns diese erhalten und alles dafür tun, die Vielfältigkeit zu beleben. Es gibt dafür einige grundlegende Punkte…

Weiter lesen...

Fachbeitrag EYEcom 05-2018

EIN Eisberg NAMENS KUNDE

Keine Panik auf der Titanic

Die Augenopitk fährt seit einiger Zeit durch eine scheinbar eisige, stürmische See. Optik 4.0, Digitalisierung, Präqualifizierung, Fusion von Konzernen und manche anderen „Eisberge“ erschweren die Reise. EYEcom-Autor Christoph Engelberg findet, das sei ein Grund, sich einmal wieder um einen zentralen Punkt zu kümmern: DEN KUNDEN.

Weiter lesen...

 

Fachbeitrag Optic + Vision 07-2017

JEDER hat es in der HAND

Generationen im Wandel

In seiner aktuellen Studie „Generation Global“ untersucht das Zukunftsinstitut Bewegungen und Veränderungen in Gesellschaft, Ökonomie und Politik. Das Szenario, das sie zeichnet, nennen die Zukunftsforscher: GLOKALITÄT. Ein Interview mit Christoph Engelberg …

Weiter lesen...

Soziale Innovation

Fachbeitrag DOZ 02-2015

Soziale Innovation

Veränderungen

Viele Augenoptiker sind erschöpft von den Fortschrittsversprechen und technologischen Errungenschaften wie 3D-gedruckten Brillenfassungen, Gesichtsscannern und Onlinewebshops, die unter dem Stichwort „OPTIC 4.0“ auf der diesjährigen OPTI präsentiert wurden. Ist der Augenoptiker mit Ladengeschäft ein Auslaufmodell ? …

Weiter lesen...

 

Fachbeitrag DOZ 02-2015

Augenoptik im digitalen Wandel

Wo kommen wir her, wo geht es hin?

Gestern kaufte man vor Ort ein. Vertrauen und Tradition spielten eine wichtige Rolle. Augenoptiker waren wahrlich Tante-Emma-Läden. Ein reichhaltiges Angebot von der Wetterstation, optischen Instrumenten, Feldstechern und Brillen aus Metall und Kunststoff prägten…

Weiter lesen...

Fachbeitrag EYEBIZZ 01-2011

Lager- und Sortimentsplanung

SCHATZSUCHE

Ein Fassungslager kann man sich vorstellen wie einen kleinen Goldschatz. Doch während das Gold seinen Wert behält, werden Brillenfassungen immer weniger wert – es sei denn, man verkauft sie möglichst schnell und mit Gewinn. Profitabel kann diese „Schatzsuche“ aber auch…

Weiter lesen...

 

Fachbeitrag AO 12-2010

Neukunden gewinnen und
Stammkunden halten

Marketing

Marketing ist in vielen Unternehmen heute ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur geworden. Das hier beschriebene Marketingkonzept verbindet die strukturierte Stammkundenpflege mit Aktivitäten und Aktionen zur Neukundengewinnung. Das Konzept von Monra Consulting
ist…

Weiter lesen...

Fachbeitrag AO 10-2010

Menschliche Werte

Unternehmensführung

Fachliche Kompetenz, Können und Persönlichkeit sind Voraussetzungen für alle, die Führungsaufgaben haben. Dabei sind die Eigenschaften des Charakters bedeutend und ausschlaggebend für den Erfolg. In der heutigen Zeit haben der eigene Willen und die Fähigkeit an sich und der eigenen Weiterentwicklung zu arbeiten, sowie die Bereitschaft zur Selbsterkenntnis und…

Weiter lesen...

 

Fachbeitrag DOZ 01-2008

Die „neuen“ Weltwunder?

Machen wir uns bewusst:

Der Unternehmer – ist Mensch
Der Mitarbeiter – ist Mensch
Der Kunde – ist Mensch
Partner – sind Menschen

In der Erfolgsstrategie von heute sollte, unter Einbeziehung von altbewährten Erfahrungen, der Mensch als zentraler Punkt positioniert sein. Die etablierten Businesspläne würden, wie die sieben Weltwunder, dem Zeitgeist angepasst und ergänzt….

Weiter lesen...

Fachbeitrag DOZ 02-2007

Mehrwert und Leistung

Den Menschen begeistern, seine Erwartungen übertreffen

Durch die Medien werden wir immer wiederauf das Thema „Mehrwert“ aufmerksam gemacht. Welche Möglichkeiten bietet dies den Unternehmen? Etwa drei Prozent mehr einzunehmen um es dann an den Staat weiter zu leiten? Was bedeutet dies für den Menschen? Welcher Unternehmer schaut als erstes danach welche…

Weiter lesen...